Home » Ausbildung im Ausland

Ausbildung im Ausland

Kaufleute im Einzelhandel oder im Groß- und Außenhandel mit abgeschlossener Berufsausbildung haben die Möglichkeit, in Tschechien eine Weiterbildung zum Handelsfachwirten zu absolvieren. In Tschechien bietet die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer, Ausbildungen nach dem Deutschen Bildungssystem an. Die ausgebildeten Handelsfachwirte erhalten nach bestandener Prüfung den tschechischen Abschluss des Diplomspezialisten, der vom tschechischen Ministerium für Schulwesen, Jugend und Sport anerkannt wird, sowie ein anerkanntes deutsches Zeugnis der Industrie- und Handelskammer. Voraussetzung für eine Weiterbildung in Tschechien sind zum einen die Hochschulreife sowie gute Kenntnisse der Tschechischen Sprache.