Home » Fernstudium BWL

Fernstudium BWL

Betriebswirte gehören in der Wirtschaft zu den Führungskräften, die am häufigsten am Arbeitsmarkt gesucht werden. Ein BWL Fernstudium bietet Teilnehmern zahlreiche Vorteile gegenüber einem Präsenzstudium an einer Universität. Die Flexibilität steht bei dem Fernstudium BWL an wichtigster Stelle, da Teilnehmer der Fernlehrgänge zeitlich völlig ungebunden sind und Studiendauer und Lerntempo selbst bestimmen können. Das Fernstudium kann berufsbegleitend erfolgen, was natürlich für den Teilnehmer sehr anspruchsvoll ist, da zusätzlich zur Arbeitszeit ein gewisses Pensum an Zeit für das Lernen erforderlich ist. Dennoch ist das Fernstudium sowohl für Berufstätige als auch für Personen, die viel unterwegs sind, eine gute Alternative.

Als Karrieresprungbrett ist das BWL Fernstudium perfekt geeignet, zumal viele Arbeitgeber es sehr zu schätzen wissen, wenn sich Mitarbeiter in Eigenverantwortung zur Weiterqualifikation bereit erklären.

Die erlangten Abschlüsse können mit denen eines normalen Studiums gleichgesetzt werden. Ebenso sind die Prüfungen meist staatlich anerkannt und finden in der Wirtschaft Akzeptanz.

Die Studienunterlagen, einzelne Lerneinheiten sowie Tests werden den Teilnehmern nach Hause geschickt, so dass diese die Unterlagen als Selbststudium absolvieren können. Unterstützend werden DVD’s und CD-ROMS eingesetzt, die das Fernstudium erleichtern. Außerdem kann mit interaktiven Kursen im Internet gelernt werden, bei Fragen stehen Dozenten in zeitlich vereinbarten Video-Konferenzen zur Seite, so dass Teilnehmer eines BWL Fernstudiums immer einen Ansprechpartner an ihrer Seite haben. Kontakte zu anderen BWL Studenten können über Foren und Chats im Internet geknüpft werden, so dass selbst das Lernen in der Gruppe möglich ist.

Das Fernstudium BWL wird von unterschiedlichen Fernhochschulen und Instituten angeboten, wobei man grundsätzlich darauf achten sollte, dass die Abschlüsse eine staatliche Anerkennung besitzen.

Die Preise und Dauer des BWL Fernstudiums variieren sehr stark, je nachdem bei welcher Fernhochschule das Fernstudium absolviert wird. In der Regel dauert das Studium etwa 28 Monate und kann bei Bedarf verlängert werden. Ebenso bieten die meisten Fernschulen einen kostenlosen Probemonat an, nachdem sich Teilnehmer entscheiden können, ob dieser Bildungsweg für sie in Frage kommt oder nicht.

Ebenso gibt es bezüglich der Zugangsvoraussetzungen der einzelnen Fernschulen große Unterschiede. In der Regel wird das Abitur oder Fachabitur vorausgesetzt oder aber eine fachspezifische Fortbildung oder Berufsausbildung. In beiden letzteren Fällen ist das Abitur meist keine Grundvoraussetzung.

Grundsätzlich muss man jedoch feststellen, dass die Bedingungen für das Fernstudium BWL in jedem Bundesland unterschiedlich geregelt werden. Deshalb ist es angebracht, sich im Vorfeld gründlich bei den einzelnen Anbietern für das Fernstudium BWL zu erkundigen. Gleiches gilt für die entstehenden Kosten sowie die Dauer des Fernlehrgangs.