Home » Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK bei der HAF

Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK bei der HAF

Jeden Monat entscheiden sich hunderte neue Teilnehmer für ein Fernstudium an der Hamburger Akademie, beispielsweise für den Studiengang „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK“. Vertrauen auch Sie unseren Fernstudien-Erfahrungen aus über 35 Jahren. Sie haben fundierte Praxiskenntnisse im Handel und wollen ohne langes Studium leitende Tätigkeiten übernehmen? Dann ist der Studiengang „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK“ genau das Richtige für Sie. Denn Führungspositionen werden gerne mit praxisversierten Mitarbeitern besetzt. Die nötigen Fachkenntnisse, die Sie in diesem Lehrgang erwerben und der anerkannte Abschluss ebnen Ihnen den Weg ins Management.

Starker Wettbewerb und stetiger Hang zur Konzentration bestimmen heute den Handel. Der Kampf um Marktanteile steigt und damit auch die Anforderungen an gut ausgebildete Fachkräfte. Als Nachwuchs-Führungskraft werden Ihnen ein breites Wissen und die tägliche Routine in der Praxis abverlangt. Dieser Lehrgang vermittelt neben dem grundlegenden kaufmännischen Wissen besonders die Besonderheiten des Handels.

Dieser Lehrgang wendet sich besonders an Sie, wenn Sie bereits über berufliche Praxis verfügen und sich im Handel weiter qualifizieren wollen. Der Lehrgang ist die Grundlage für den weiteren beruflichen Aufstieg. Sie erwerben sämtliche Kenntnisse, die Sie zur Prüfung „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK“ benötigen.

Der Lernstoff auf einen Blick

Unternehmensführung und –Steuerung
Unternehmensgründung
Investitions- und Finanzanalyse
Finanzierungspolitik und Finanzierungsprozesse
Controlling
Organisation im Handelsbetrieb
Kosten- und Leistungsrechnung
Qualitäts- und Umweltmanagement

Handelsmarketing

Grundlagen
Betriebsformen und Standortentscheidungen im Handel
Innovatives Servicemanagement
Marktforschung
E-Commerce
Mobile Commerce

Führung und Personalmanagement

Führung und Kommunikation
Personalwirtschaft
Konfliktlösung
Organisationsentwicklung
Arbeitsmethodik und -organisation

Volkswirtschaftslehre, Beschaffung und Logistik

Beschaffungsmarketing
Warenwirtschaftssysteme
Betriebliche Lagerwirtschaft
Rechtsfragen im Handel

Handelsmarketing und Vertrieb

Vertriebsstrategien und Kundenmanagement
Distributionspolitik
Preispolitik
Außendienst

Handelslogistik
Logistikcontrolling
Investitionen
Recht und Versicherungen

Außenhandel
Außenhandelsmarketing und -risiken
Rechtliche Rahmenbedingungen
Außenhandelskalkulation, -zahlungsverkehr, -finanzierung

Mitarbeiterführung und Qualifizierung
Zeitmanagement und Selbstorganisation
Berufsausbildung
Mitarbeiterführung
Personalauswahl

Diverse Fallstudien
Aktualisierungen vorbehalten

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs

Sie erhalten aktuelles und leicht verständliches Studienmaterial, das Ihnen praxisgerechtes, anwendbares und branchenübergreifendes Wissen vermittelt. Ihre persönlichen Fachstudienleiter sind erfahrene Akademiker und Praktiker aus Wirtschaft, Industrie und Verwaltung. Während des gesamten Lehrgangs steht Ihnen der smartLearn®-Campus zur Verfügung. Er ist die Onlineplattform der Hamburger Akademie und bietet Ihnen weitere Unterstützung, Information und Kontakt zu Ihren Mitstudierenden.

Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung
Ihr Studienmaterial setzt sich aus 65 Studienheften, einer CD mit Hörtexten und einem Studienratgeber zusammen. In Ihrer Studienmappe finden Sie darüber hinaus wichtige Tipps und Hinweise zum Ablauf und der Organisation des Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis. Die persönlichen Studienleiter stehen Ihnen über die Gesamte Lehrgangsdauer zur Seite. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten Ihre schriftlichen Einsendeaufgaben. Zum Fernunterricht bieten wir zusätzlich drei Seminare mit insgesamt 92 Stunden direkt in der Akademie an. 8 dienen zur obligatorischen Teilnahme an der IHK Prüfung, die Teilnahme an den restlichen Stunden ist optional.

Voraussetzungen für Ihre Lehrgangsteilnahme

Zur Teilnahme sollten Sie über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und mindestens ein Jahr Berufspraxis im Handel verfügen. Ohne abgeschlossene Ausbildung sind mindestens 3,5 Jahre Berufspraxis notwendig. Um zur IHK-Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie spätestens am Ende des Lehrgangs folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung ein einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf und mindestens ein Jahr Berufspraxis im Handel oder
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verkäufer oder Verkäuferin und zusätzlich mindestens zwei Jahre Berufspraxis im Handel oder
  • Mindestens fünf Jahre Berufspraxis
  • Alternativ können beispielsweise durch Zeugnisse Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten nachgewiesen werden. Auch so kann die Zulassung zur IHK Prüfung gerechtfertigt werden.

Studienbeginn und Studiendauer
Der Studienbeginn ist zu jeder Zeit möglich. Die Regelstudienzeit beträgt 18 Monate, kann aber bei Bedarf um bis zu 30 Monate kostenfrei verlängert werden. In dieser Zeit steht Ihnen der volle Service der Hamburger Akademie zur Verfügung. Das betrifft auch die Korrektur und Betreuungsleistungen der Studienleiter.

Ihr Studienabschluss

Zum Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zeugnis der Hamburger Akademie. Zudem ist die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer möglich. Nach bestandener Prüfung, dürfen Sie den Berufstitel „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK“ führen.

Staatliche Zulassung
Dieser Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 560607 zugelassen. Das ist für Sie die Garantie, dass der Lernstoff vollständig, fachlich korrekt und pädagogisch aufbereitet ist und Sie somit sicher zum angestrebten Abschluss führt.

Studiengebühren
Nach aktueller Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (BFH) können Kosten für Aus und Fortbildungen, die beruflichen Zwecken dienen, als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend gemacht werden. Dient also die Teilnahme am Lehrgang „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK“ zur beruflichen Weiterentwicklung, können die Studiengebühren in der nächsten Steuererklärung angegeben werden. In Zweifelsfällen erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

Kein Risiko für Sie – Probestudium

Die Anmeldung ist für Sie frei von Risiken. Nach Erhalt des Studienmaterials haben Sie zwei Wochen Gelegenheit im Rahmen eines Probestudiums die erhaltenen Unterlangen in Ruhe zu studieren. Sagt Ihnen das Angebot der Hamburger Akademie nicht zu, können Sie uns das innerhalb dieser zwei Wochen mitteilen. Schicken Sie dann die Unterlagen an uns zurück und die Sache ist erledigt. Für Sie entstehen keine Kosten. Garantiert.


Informationsmaterial gibt es hier: HAF – Gratis Studienfuehrer + Probelektionen!

Weitere kostenlose Informationen zum Vergleichen finden Sie hier: Fernstudium Infos anfordern!