Home » Die private Fern-Fachhochschule Darmstadt – PFFH

Die private Fern-Fachhochschule Darmstadt – PFFH

Im Jahre 1997 wurde der Betrieb in der privaten Fern-Fachhochschule Darmstadt aufgenommen, seit dem ersten Tag gehört sie der renommierten Klett-Gruppe an. Da die Fernlehrgänge zu einem selbst gewählten Zeitpunkt begonnen werden können und die Studiendauer vom Studenten selbst bestimmt wird, können die Teilnehmer die Fernkurse neben ihrem normalen Beruf absolvieren. So kann auf dem zweiten Bildungsweg problemlos ein Hochschulstudium erworben werden.

Die private Fern-Fachhochschule Darmstadt spezialisiert sich auf technische Studiengänge, die das Business-Management, Führung und Kommunikation integrieren. Von den derzeit acht vorhandenen Fernlehrgängen sind alle staatlich zugelassen.

Neben ihrem Beruf können die Teilnehmer schnell und zielgerichtet ihren Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen Logistik, erwerben.

Nach der Anmeldung bei der PFFH erhält jeder Student einen Studienausweis sowie die erste Lieferung des Lehrmaterials. Der erste Monat gilt gleichzeitig als Probemonat. Sollte das gelieferte Material nicht den Vorstellungen des Fernstudenten entsprechen, kann er ohne Angabe von Gründen, innerhalb von vier Wochen, das Fernstudium beenden.

Das Studienmaterial besteht aus Studienheften sowie Fachbüchern, Audio- und Videokassetten, Disketten und CD-ROMs. Sehr hilfreich sind den Teilnehmern die Unterstützung durch das hochschuleigene Programm „StudyOnline“. Das Programm ermöglicht den Teilnehmern eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu ihrem Studienbetreuer, zu Professoren, Tutoren und Studienkollegen. Über StudyOnline können sich Studenten online zu Veranstaltungen anmelden oder Studienleistungen online einreichen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist bei der PFFH auch das Studieren ohne
Fachhochschulreife möglich. Der Student kann ganz normal sein Studium beginnen, mit dem Ziel einen Hochschulabschluss zu machen. Bereits nach zwei Studiensemestern kann der Teilnehmer seine Hochschulzugangsprüfung vor einem Ausschuss in Hessen ablegen.
Weitere Informationen zu den Fern-Studiengängen finden Sie in den kostenlosen Studienführern!

Kursangebot 8 Präsenzphasen
z.T obligatorische Seminare
Studiumsbeginn Jederzeit Studiumsverlängerung Ja, kostenlos
Online – Campus
Ja Anzahl Studenten
ca. 3500
Durchgehende Betreuung
Ja Anerkennung der Abschlüsse
Staatlich anerkannt

Informationsmaterial gibt es hier: PFFH – Gratis Studienfuehrer + Probelektionen!

Weitere kostenlose Informationen zum Vergleichen finden Sie hier: Fernstudium Infos anfordern!